+43 - 676 - 55 91 916 office@letsjam.co.at

Die Let´s Jam Philosophie:

Die Freude am Genuss mit anderen teilen.

Hier erfahren Sie mehr über die Let´s Jam Geschichte und unsere besonderen Zutaten..

Z

Immer frisch

Wir produzieren unsere Marmeladen, Jams und Fruchtgelees immer frisch – das ist ein Teil unseres Let´s Jam – Geschmacksgeheimnisses. Früher war es primär wichtig, dass das Eingekochte lange haltbar blieb. Das geht natürlich auch mit unseren Köstlichkeiten. Aber eigentlich ist das selten nötig, denn sie werden viel zu rasch aufgegessen.

Regional & Saisonal

Wir kennen viele unsere Früchte persönlich, wohnen teilweise in der Nähe ihrer Bäume und Sträucher, oft haben wir sie auch persönlich direkt vom Baum in Empfang genommen. Je nach Saison entstehen so winterliche Punschmarmeladen, sommerlich-minzige Gelees, süße Valentins-Leckereien, halloweenige Zaubereien und vieles mehr!

l

Mehr Frucht, weniger Zucker

Uns ist der Geschmack der Früchte wichtig, dieser soll im Vordergrund stehen, ebenso der Charakter der Früchte, die ja immer wieder anders schmecken. Darum verwenden wir weitgehend den Wiener Gelierzucker 2:1 bzw. Wiener Gelierzucker 3:1 – das bedeutet: Ein Teil Zucker und zwei oder drei Teile Frucht.

Mit Liebe & Kreativität

In unserer Manufaktur steht die Handarbeit im Vordergrund. Sie können sicher sein, dass alle Ingredienzien durch unsere Hände gegangen sind und auch eingehend auf ihre Güte und Verwendung geprüft wurden. Und besonders wichtig ist uns die Freude an unserem Tun: Wir kochen mit Obst, Zucker und Rock´n´Roll!

Irene Treitner

Irene Treitner

Inhaberin

Die Let´s Jam – Geschichte

Am Anfang stand die Leidenschaft, dann kamen das Entdecken dazu und die Freude über die Vielfalt. Das waren die Grundzutaten, mit denen Irene Treitner die Produkte ihres Gartens verarbeitete und irgendwann war dann mehr da, als man selbst verbrauchen konnte. Freunde und Bekannte waren begeisterte Abnehmer und dann kam das Glück über den Zufall ins Spiel: Irene Treitner, die sich schon immer auch für die heimischen Kräuter interessierte, absolvierte die Ausbildung zur Kräuterpädagogin am LFI NÖ. Als Abschlussprojekt wählte sie eine kreative, spontane Idee: Das Marmeladen-Abo.

Warum kann man sich nicht alle vier Wochen neue, frische und immer andere Marmeladen zuschicken lassen?

…so der Grundgedanke. Bald war die Küche zu klein, denn die Nachfrage wuchs kontinuierlich. Ende 2015 wurde die Let´s Jam Manufaktur in Urschendorf am Steinfeld eröffnet. Ein kreativer Raum, wo Irene Treitners Kochfreude und ihre kreativen Rezepte in reale, schmackhafte Köstlichkeiten verwandelt werden. Eine Hauptzielgruppe sind Vier-Stern-Hotels die Wert darauf legen, ihren Gästen ein außergewöhnliches Frühstücksangebot zu bieten. Weiters kann man Let´s Jam Köstlichkeiten auch als Abo, wie in Irene Treitners Vision, beziehen und in Form von Geschenkkartons verschenken – auch an sich selbst. Mittlerweile kann man Let´s Jam unter anderem auch im Eurospar Steinberger in Neunkirchen erstehen. Und an ausgewählten Tagen öffnen sich die Tore zur Manufaktur und man kann direkt bei uns, vor Ort einkaufen. Wenn Sie an einer Info über die nächsten Verkaufstage interessiert sind, dann geben Sie uns einfach hier Ihre Kontaktdaten bekannt. Sie erhalten dann zeitgerecht eine Mail mit allen Infos! FORMULAR EINFÜGEN